Traditionelle Chinesische Medizin mit Akupunktur, TCM, Schmerztherapie, Erkrankungen in Bad Füssing am Bayerischen Wald bei Passau in Bayern

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur und Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Bad Füssing bei Passau in Bayern am Bayerischen Wald

Als Ergänzung zur klassischen Humanmedizin bietet unser Heilpraktiker die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei uns in Bad Füssing bei Passau am Bayerischen Wald in Bayern an.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit Akupunktur ist hilfreich als Schmerztherapie, bei chronischen Krankheiten, zur Regeneration, zur Rehabilitation oder zur Prävention. Bei Schmerzzuständen und chronischen Erkrankungen sind die Selbstheilungskräfte des Körpers überfordert. Dies führt zu anhaltenden bzw. ständig wiederkehrenden Beschwerden.

Indikationen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM):

  • Schmerzzustände: Gelenkbeschwerden und Arthrose, Kopfschmerzen / Migräne, Rückenschmerzen, Ischiagien, Rheuma und rheumatoide Artritis, Schulter-Arm-Syntrom, Bandscheibenvorfall, Muskelschmerzen
  • Neurologische Erkrankungen: Lähmungen, Trigemus-Neuralien, Polyneuropathie, Parästhesien
  • Atemwegserkrankungen: Chronische Bronchitis und Sinusitis, Asthma bronchiale, Heuschnupfenm allergische Rhinitis
  • Magen- und Darmerkrankungen: Chronische Magenschleimhautentzündung, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Sauerüberschuss, Blähung, Morbus Crohn, Kolitis ulcerosa, Verstopfung, Reizdarm
  • Herz-Kreislauferkrankungen: Herzrasen, Hypertonie, Hypotonie, Durchblutungstörungen, Tinitus
  • Gynäkologische Erkrankungen: Schmerzende Regelblutung, klimakterische Beschwerden
  • Urologische Erkrankungen: Niernsteine, Reizblase, Harninkontinenz, Impotenz
  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Schuppenflechte, allergische Kontakekzeme
  • Immunschwäche: Steigerung der Abwehrkräfte, Beseitigung der Regulationsstörungen
  • Funktionelle Störungen: Alle, für die keine schulmedizinischen Ursachen gefunden werden (Diese Störungen sind mit schulmedizinischen Verfahren nicht immer grundlegend in den Griff zu bekommen. Bei funktionellen Störungen handelt es sich um Beeinträchtigungen des Wohlbefindens meistens ohne schulmedizinisch nachweisbare, krankhafte Organbefunde.)

Schwerpunkte der TCM (traditionelle Chinesische Medizin) Behandlungen bilden

  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: Erkrankungen der Atemwege
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: funktionelle Schmerzzustände
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: Nervenerkrankungen
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: Herz- und Kreislauferkrankungen
  • TCM - Traditionelle Chinesische Medizin: Hormonell bedingte Erkrankungen

Formen der Akupunktur in der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)

  • Körper-Akupunktur
  • Elektro-Akupunktur
  • Moxa-Akupunktur
  • Laser-Akupunktur
  • Ohr-Akupunktur
  • Schädel-Akupunktur
  • Hand-Akupunktur